Akte 11

Weihnachtsfeier der Altersabteilung

Am Donnerstag ,den 08.12, hatte unser Ortsbrandmeister die Mitglieder der Altersabteilung mit ihren Partnern zur „ Altenweihnachtsfeier“ eingeladen. Gegen 19.00 Uhr begann der Abend mit Tee und Gebäck und die Middelser Handorgler sorgten mit ihrer Weihnachtsmusik für eine besinnliche Stimmung. Als Ortsbrandmeister Gerhard Willms dann nicht seinen Jahresbericht vorlas, sondern die Anwesenden zu unserer Mitgliederversammlung am Montag 12.12 einlud, waren alle positiv überrascht. Da Kamerad Jan Bünting leider nicht am Teeabend teilnehmen konnte, wurde er auf der Weihnachtsfeier für seine 50 jährige Dienstzeit geehrt. Gerhard Willms wünschte dann noch Allen einen gemütlichen Abend und besinnliche Feiertage.



Technische Hilfeleistung bei der Jugendfeuerwehr

Bei unserem Jugendfeuerwehrdienst am 30.September haben uns die aktiven Kameraden gezeigt wie eine verletzte Person aus einem Fahrzeug befreit wird. Während die Kameraden sehr vorsichtig das Fahrzeug „ zerlegten“ erklärte uns Karl Heinz Wilms die Vorgehensweise und ein paar Fachbegriffe wie z.B. SVG (Sicherheitsverbundglas) und das es heutzutage sehr wichtig ist eine Rettungskarte im Fahrzeug zu haben.

Leider dürften wir nicht auch mithelfen, da es für uns nicht erlaubt ist.

Vielen Dank Euch für diesen tollen Dienst.

 

Infos über die Rettungskarten könnt Ihr hier erhalten:

http://meine-rettungskarte.de/rettungskarten.html

Wir gratulieren recht herzlich zur bestandenen Leistungsspangenabnahme!

Am Sonntag, den 25.09.2011, haben Jannes Rahmann, Jannes Cremer, Marc Decker, Christina Stekker, Hartmut Weinberg, Rene Janssen und Andreas Cremer die Leistungsspange erworben. Unterstützt wurden sie  bei den zu absolvierenden Aufgaben (Kugelstoßen, Staffellauf über 1500m , Schnelligkeitsübung, Löschangriff nach DV3, Beantwortung von 25 Fragen) von Daniel Friedrichs ,Fabian Eiben und Renke Bartnik.

Blutspenden 21.09.2011

Das Blutspenden war mal wieder ein Erfolg,

vielen Dank an alle Spender...

Das nächste  Blutspenden wird am 18. April 2012 stattfinden.

- Kreisjugendfeuerwehr Tag in Norden -

Beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Norden (03.09.2011) sind unsere Jugendlichen in zwei Gruppen gestartet, insgesamt haben sie den dritten Platz erreicht, wir gratulieren recht herzlich

- JF Zeltlager 2011 in Dornumersiel -

Wir gratulieren unserer Jugend

Gruppenfoto JF Middels 2. Platz

Beim diesjährigen Kreiszeltlager in Dornumersiel hat unsere Jugend in der Gesamtwertung den zweiten Platz belegt, hierzu gratulieren wir recht herzlich.

Am letzten Schultag (06.07)reiste unsere Jugendfeuerwehr mit 40 weiteren Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Aurich nach Dornumersiel. Beim Nachtmarsch den freien Spielen und dem Orientierungsmarsch zeigte sich die Gruppe gut eingespielt und harmonisierte so gut dass insgesamt der zweite Platz dabei raussprang.

Leider mussten uns Daniel Friedrichs und Saskia Pingel  schon am Wochenende verlassen, so dass sie leider nicht mit auf dem Siegerfoto sein konnten. Im Anschluss an die Siegerehrung hat unser Jugendwart Stephan Pingel noch seine Wette eingelöst und seinen Bart gegeben, zu seinem Glück wurden wir nicht erster sonst hätte er mit dem Fahrrad nachhause fahren müssen.

Während der Woche haben wir uns noch beim Tretboot fahren beim Schwimmen und am Strand sehr gut unterhalten und unseren Spaß  gehabt. Recht herzlichen Dank an unsere Betreuer, die uns die ganze Woche ertragen und bei Laune gehalten haben.

Unsere Küche auf Zeltlager

Gruppenfoto Verpfegungstrupp beim JF Zeltlager in Dornumersiel 2011

Beim diesjährigen Kreiszeltlager war auch unser Verpfegungstrupp vertreten, der so wie uns bestätigt wurde wieder für hervorragende Verpflegung gesorgt hat. Die Kameraden und Kameradinnen haben es wieder einmal geschafft für rund 850 Personen Frühstück, Mittagessen und Abendessen auf die Beine zu stellen.

Tag der offenen Tür

Unser Tag der offenen Tür war dank Petrus und den vielen Helfer ein voller Erfolg.Begonnen haben wir um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst, bei dem Pastor Uphoff uns Gottes Segen überbrachte. Der  Gottesdienst wurde vom Posaunenchor und vom Chor aus Lechten begleitet. Nach dem Gottesdienst konnten sich alle bei Erbsensuppe, Bratwurst, Pommes Frites sowie Tee und Kuchen stärken. Zunächst sorgte Fidi Müller für die musikalische Untermalung bis er vom Middelser Musikzug, unserem Feuerwehrchor und dem Fanfarenzug aus Bad Urach abgelöst wurde. Während der musikalischen Pausen hat unsere Jugendfeuerwehr „Einsatzübungen“ gefahren. Dieses war für  die Jugendlichen eine Premiere, da sie das erste Mal mit Blaulicht und Matinshorn fahren durften. Die vielen Gäste zeigten sich begeistert und wunderten sich, woher  die vielen Jugendlichen kamen. Vor ihrer Abreise überreichte der Vorstand des Fanfarenzuges aus Bad Urach unserem Musikzugführer Fidi Müller und unserem Ortsbrandmeister Gerhard Willms noch ein Präsent.

Bei der abschließenden Tombola fieberten noch mal alle mit, ob sie  unter den Gewinnern waren. Die gezogenen Losnummern sind der Liste zu entnehmen.

Bedanken möchten wir uns bei den vielen Helfern, unseren Gönnern sowie  den vielen Gästen, ohne die dieses Fest so nicht möglich gewesen wäre.

Bis zum nächsten Mal in fünf Jahren!

 

Die Los-Nummern sind !HIER! zu finden. 

Brandschutzerziehung in der Grundschule Middels

 

Am 3. und 4 Mai bekam die Grundschule Middels Besuch von Stephan Pingel von der Feuerwehr Middels. Herr  Pingel stellte in allen 4 Jahrgängen die Middelser Feuerwehr vor, berichtete anhand von Bildern über  die Gefahren des Feuers und das Verhalten im Brandfall .Dieses wurde im Anschluss genauso geübt wie das richtige Absetzen eines Notrufes.  In der großen Pause kam auch das Tanklöschfahrzeug aus Middels, welches den Kindern  noch für einen Malwettbewerb zum Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr am 02.06.2011 helfen sollte. Zum Schluss wurden die Schüler  zu einem Besuch des Feuerwehrhauses eingeladen.  Die begeisterten Kinder verabschiedeten  sich recht herzlich und Schulleiterin Frau Henke bedankte sich für das große Engagement der Feuerwehr.

Altersabteilung in Bremerhaven

Auf ihrer diesjährigen Tour hat unsere Altersabteilung die Stadt Bremerhaven besucht. Hauptziel der Tour war dass Klimahaus, in dem die

verschidenen Klimazonen der Erde vorgestellt werden. Nach dem leckeren

Mittagessen auf dem Segelschiff "Seute Deern"gab es noch eine Hafenrundfahrt und die Besichtigung des Containerhafens. Alle beteiligten waren begeistert von diesem erlebnisreichen Tag und freuen sich schon auf die nächste Tour.

Der NDR bei uns (am 19.03.2011)

Aufgrund der Vorkommnisse auf der Insel Juist wollte der NDR für seinen Bericht ein Interview mit Regierungsbrandmeister Arnold Eyhusen führen. Da dieser sich zu dieser Zeit auf der Jahreshauptversammling der Auricher Kreisjugendfeuerwehr in Middels befand, wurde das Interview kurzerhand dorthin verlegt.
Der Bericht wird in einer der nächsten Ausgaben von „Hallo Niedersachsen" zu sehen sein.

Jahreshauptversammlung 2011 (am 21.02.11)

56 Einsätze hatte die Feuerwehr Middels im Jahr 2010 zu bewältigen so berichte Ortsbrandmeister Gerhard Willms anlässlich der Jahreshauptversammlung , welche durch den Feuerwehrchor aus Middels eröffnet wurde. Neben seinen Kameraden begrüßte er auch  Stadtbrandmeister Heinz Hollwedel, Abschnittsleiter Enno Menssen, den Leiter der Flugplatzfeuerwehr Kurt Weber und Manfred Veith vom  Munitionsdepot in Dietrichsfeld. Von der Politik konnte er Ortsbürgermeister Arnold Gossel sowie den Bürgermeister der Stadt Aurich Heinz Werner Windhorst begrüßen.

Willms  konnte auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken, in dem seine Wehr 56 Einsätze zu meistern hatte. In diesen Einsätzen waren 24 Brandeinsätze, 23 Hilfeleistungen und 5 Brandsicherheitswachen sowie 4 Fehlalarme enthalten. Einer  der größten Einsätze war mit Sicherheit der Sturm im Juni, bei dem auch der Einsatzleitwagen aus dem Jahre 1979 immer noch eines der wichtigsten Fahrzeuge war. Allerdings , so fügte Willms noch an, sei das Logistikfahrzeug des Küchenzuges aus dem Jahre 1964 noch um einiges älter. In seinem Jahresbericht konnte er noch auf einen Mitgliederbestand von 53 aktiven  Mitgliedern, welche im vergangenen Jahr 15 Lehrgänge auf Kreisebene und 5 Lehrgänge auf Landesebene mit Erfolg  absolvierten, verweisen. 41Musikzugmitglieder waren an 36 Einsätzen beteiligt. 24 Mitglieder  der Jugendfeuerwehr  hatten beim Zeltlager der Ostfriesischen Jugendwehren in Ardorf den ersten Platz belegt und insgesamt im Laufe des Jahres über 6000 Stunden Dienst geleistet. Des Weiteren  konnte noch berichtet werden, das die Ortswehr sich bereits mit dem eventuellen Um- bzw. Neubau ihres Feuerwehrhauses auseinandersetzt. Leider hat der Kamerad Ommo Gronewold sein Amt als stellvertretender Gruppenführer der ELW2 Gruppe niedergelegt. Ortsbrandmeister Wilms dankt ihm für seine geleistete Arbeit und ernennt Konrad Mönck  zu seinem Nachfolger .

Bürgermeister Windhorst und Ortsbürgermeister Arnold Gossel  bedankten sich bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit, dem großen Engagement und die gute Zusammenarbeit im Jahr 2010. Brandabschnittsleiter Enno Menssen erwähnt erläuterte die neue Leitstelle im Kreis Wittmund. „Feuerwehr, macht mit“ so lautet für 2011 das Motto des Niedersächsischen Feuerwehrverbandes, „Ihr macht mit, macht weiter so!“ sagte er ging auch noch auf das Thema Feuerwehrrente ein Wobei er sagte das es schwer wäre die Rente auf Stadtebene durchzubekommen ,da die Kameraden auf Kreisebene ebenfalls Ihren „Mann“ stehen. Dieses Griff Stadtbrandmeister Heinz Hollwdek auf und sagte das es nicht unbedingt eine Rente sein sollte, man könne auch anderweitige Vergünstigungen  ausarbeiten.

Die Kameraden Weber und Veith von der Bundeswehr lobten die gute zusammenarbeiten und luden die aktiven Kameraden sowie die Jugendfeuerwehr zu einem Besuch ein.

Folgende Beförderungen und Ernennungen konnten durchgeführt werden:

Phillip Peters konnte aus der Jugendfeuerwehr  übernommen werden

Marlies Günther und Henning Asche zum Feuerwehrmann /frau

Timo Thaden , Renke Badberg und Armin Günther zum Oberfeuerwehrmann

Ralf Janssen zum Hauptfeuerwehrmann

Erfreut war Stadtbrandmeister Heinz Hollwedel bei der Beförderung des  Jugendwartes Stephan Pingel  zum Löschmeister da er dessen Arbeit seit längerer Zeit beobachtet  und  schätzt.
Gruppenfoto 2011

Hintere Reihe von links: Heinz Hollwedel, Henning Asche, Timo Thaden,

Ralf Janssen, Arnold Gossel und Heinz Werner Windhorst

Vordere Reihe: Marlies und Armin Günther, Stephan Pingel, Renke Badberg,

Gerhard und Karl Heinz Wilms

Weihnachtsbaumsammeln 2011 (am 08.01.11)

Weihnachtsbaumsammeln 2011 mit Unterstützung unserer aktiven und passiven Kameraden sowie unserer Altersabteilung. Im Anschluss konnten wir uns beim leckeren Gulasch Stärken. Wir möchten uns bei allen Helfern recht Herzlich bedanken.